Januar 2020 – der LIONS-Club Wörth-Kandel spendet grosszügig

Über die „Pfalz Connection“ Ana Lázaro Martín und Thomas Heer – Südliche Weinstrasse hat sich der LIONS-Club Wörth-Kandel (das ist westlich von Karlsruhe, eigentlich schon mehr in Frankreich) für die Arbeit von Interplast interessiert und zu einer sehr grosszügigen Spende in Höhe von € 3.000.- (dreitausend !) entschlossen.

Die Spende ist zweckgebunden für die beiden Projekte in Haridwar und in N´danda/Tanzania (auch das N´danda-Projekt ist wiederholt von EFI gefördert worden); Ana Lázaro Martín ist bei beiden Camps aktiv dabei, so dass sich der LIONS Club Wörth-Kandel erstens auf eine sinnvolle Verwendung der Spendenmittel verlassen und zweitens auf eine spannende Berichterstattung freuen kann.

EFI sagt herzlichen Dank an den Club, vertreten durch seinen aktuellen Präsidenten Marcus Ehrgott !